Samstag, 31. Mai 2008

Meine Mutter - das Wesen vom anderen Stern

Oder besser gesagt: das Wesen vom "Wir waschen unsere nichtvorhandenen hellen Klamotten weil sie ein paar Stunden auf dem Boden gelesen sind"-Planeten.

Meine Mutter: "Hast du was Helles zum waschen?"
Ich: "Nein, ich trag nix helles."
Meine Mutter: "Was ist mit dem Shirt was da schon seit Tagen am Boden liegt?"
Anm. der Redaktion: heute dort hingeworfen, bitte
Ich: "Das ist nicht zu waschen."
Meine Mutter: "Was ist es dann?"
Ich: "Nicht zu waschen."
Meine Mutter: "Jetzt gibs mir schon!"
Ich: "ES IST NICHT ZU WASCHEN!!"
Meine Mutter: "Dann ziehst das also noch an?"
Ich: "Ja?"
Meine Mutter: ".....okay." +sauer Tür hinter sich zuknall+

Kommentare:

Elenaor hat gesagt…

Ich leide mit dir... Überhaupt: Mutter-Tochter-Kommunikation - kann sie überhaupt problemlos klappen?!

Ich hoffe, du arbeitest noch ein bisschen am Layout, dein Altes in myblog fand ich hübsch ;(

Flauschii hat gesagt…

Habe dir gerade ein Stöckchen zugeworfen. (=